Tanzgemeinschaft- Schule für DiscoChart & Disco-Fox

Herzlich willkommen auf unserer Internetpräsenz.

letzte Aktualisierung am 10.05.2020
Imagevideo
Es geht wieder los in Oer-Erkenschwick ab dem 12. Mai

Anmeldung zu Veranstaltungen der TG-DanceFire Anmeldung zu Veranstaltungen der TG-DanceFire
Liebe Mitglieder und liebe Tanzbegeisterte, da uns leider noch keine offiziellen Richtlinien bekannt sind, haben wir ein vorläufiges Konzept entwickelt und geben vorzeitig einen Teil öffentlich bekannt. Wir möchten nach bestem Wissen und Gewissen handeln. Wir möchten uns für die vorübergehenden Einschränkungen entschuldigen und hoffen, dass wir schnellstmöglich wieder unter gewohnten Umständen für euch da sein dürfen. Bitte habt Verständnis, dass die Einschränkungen auch vor uns nicht Halt machen und eurem sowie unserem Schutz dienen. Um einen reibungslosen Ablauf zu ermöglichen, müssen wir auf vorherige telefonische Terminabsprache bevorzugt unter 0176 32990828 bestehen. Bitte habt auch hierfür Verständnis. Wichtig: Kurzfristige Änderungen/Auflagen durch das Land NRW und Stadt Oer-Erkenschwick sind jederzeit möglich. Darüber werden wir euch dementsprechend informieren, sofern es unsere Branche betrifft. Herzliche & gesunde Grüße Euer DanceFire Team Teil-Konzept zur betrieblichen Wiederaufnahme der Tanzgemeinschaft DanceFire (Tanzschule) Oer-Erkenschwick (Inh. Horst Effertz, Anja Eulenberg) Besonderheit Tanzsport: Was gilt für den Tanzsport? Tanzsport kann betrieben werden, soweit sich die nicht-kontaktfreie Ausübung auf einen festen Tanzpartner beschränkt und im Übrigen ein Mindestabstand von 1,5 Metern zwischen Personen gewährleistet ist. (Quelle: Land NRW, Stand 09.Mai 2020) Voraussichtlich ab 12. Mai 2020 Solotraining (Technik, Spiegel) (markierte Flächen je 10- 15qm), Hochzeitskurse, Privatstunden für feste Paare (markierte Flächen je 20- 30qm) Voraussichtlich ab 18.Mai 2020 Hochzeitskurse, Privatstunden und Unterricht für feste Tanzpaare (markierte Flächen von je 20- 30qm) - Trainer und Paare/Personen müssen den Mindestabstand zueinander beachten, die Hygieneetikette einhalten und tragen Mund- und Nasenschutz - Beschränkung der Anzahl von Trainern und teilnehmenden Paaren/Personen (siehe Besonderheit Tanzsport) durch vorherige Terminierung - Einhaltung von maximaler Trainingsdauer - Abgabe von Erklärungen zur eigenen Gesundheit (bezgl. Covid19 Symptomen), Kontakt zu Covid19-Erkrankten und Anerkennung von und unserer Verhaltensregeln - Bei Unwohlsein und Erkältungssymptomen ist der Zutritt verboten Grundsätzliche Handhabung sowie Verhaltensregeln bezüglich Kontakt- Hygiene- und Infektionsschutz: - Hinweisschilder zum Hygiene- und Infektionsschutz sind gut sichtbar ausgehangen und werden beachtet - Die Bereitstellung von Desinfektionsmittel im Eingangsbereich ist vom Betrieb gewährleistet und von Personen vor dem Betreten der Räumlichkeit ordnungsgemäß zu nutzen - Toilettenanlagen werden in kurzen Intervallen (mind. zweimal täglich) vom Betrieb gereinigt und nach jeder Nutzung vom Nutzer desinfiziert. Flüssigseife, Desinfektionsmittel und Einmalhandtücher stehen zur Verfügung - Regelmäßige Lüftung und Reinigung (fettlösende Reiniger/Desinfektionsmittel) der genutzten Flächen in den Wechselpausen durch den Betrieb - Hinweise an Kunden/Personen werden vorab weitergegeben, dass Hygiene- und Abstandsregeln einzuhalten sind und dass es unter Umständen zu Wartezeiten der persönlichen Abholung zum Termin im Außenbereich kommen kann - Nach Beendigung des Trainings verlassen die Kunden/Personen direkt die Trainingsstätte. Andere Räumlichkeiten der Trainingsstätte sind von Betriebsseite zu verschließen/abzugrenzen - Weitere Kunden/Personen dürfen sich während des Trainingsbetriebes nicht in den Räumlichkeiten aufhalten und müssen sich außerhalb des Gebäudes an die Abstandsregelungen halten - Das Gastronomische Angebot ist eingeschränkt möglich. Flaschenabgabe ist zulässig. - Für die Nachverfolgbarkeit werden Name, Datum und Zeit des Zutritts und Verlassens der Kunden/Personen, sowie die Ansprechpartner / Trainer notiert Es wird der betriebliche Pandemieplan eingehalten, in dem diese Maßnahmen festgelegt sind, um Verdachtsfälle abzuklären und bei bestätigten Infektionen Kontaktpersonen schnell ermitteln und informieren zu können